301 - 350 Fragen Akupunktur TCMInteressante Diashows ! Akupunktur & TCM - klinische Praxis in China!
Ni hao! Akupunktur in Peking, herzlich Willkommen Akupunktur, was sagt der chinesische Patient?

Danke!
Über 1 Million Besucher

 

zu Ausbildung TCM und
Akupunktur -
hier!

  • TCM & Akupunktur
     
      >>
    was ist das?
  • Patientenservice!
  • Vorsicht “falsche”
      
    Akupunkturnadeln!
  •  

    14 Interessante Diashows, klinische Akupunktur, TCM und China - Informationen!
    14 Diashows, Akupunktur TCM
    14 Slide Shows, Acupuncture!

     

  • TCM Software-Demo
       Lernen Diagnose Therapie
  • 3 Month Acupuncture Courses - Introductory & Advanced - in Englisch at China Beijing International Acupuncture Training Centre in Beijing China!
  • Home!
  • Termine!
  • Kurse!
  • Kompetenzsiegel!
  •  

  • Zusatzbezeichnung!
  • EBM 2009, KV, KBV!
  • Fortbildungspunkte!
  •  

  • Allgemeines!
  • Bevollmächtigter!
  • Kontakt!
  •  

    ?

    Akupunkteure
    beantworten Ihre
    Fragen!

     

    WHO Akupunkturrichtlinien zur Ausbildung & Indikationsliste Akupunktur!
    Akupunktur - WHO Indikationsliste & Akupunkturrichtlinien

     

    Akupunktur-Newsletter!
    Akupunktur Newsletter

     

    Wetter in Peking &
    viel, viel mehr!
    Akupunktur Wetter & viel, viel mehr!

     

    8,88% Online-Rabatt zusätzlich!
    AkupunkturnadelnTCM-Bedarf
    Akupunkturnadeln TCM - Experten- & Standardsortiment
    www.expertenshop.de

    Musternadeln kostenlos
    hier anfordern!

     


    Akupunktur-Software!
    Hier kostenlos Demo herunterladen - Sehr einfache Instrallation 2 x Ausführen bzw. Öffnen anklicken!

    Diagnose, Lern- & Therapieprogramm
    Demo kostenlos - Hier!


     

    Gesundheitsportal
    Akupunktur TCM
    Gesundheitsportal Akupunktur TCM

     

    !

    Wichtige, kritische
    Stellungnahmen
    aus China zur
    Gerac-Studie
    Download hier

     

    Chinesischsprachkurs - Online
    Chinesischsprachkurs!
    Kostenlos

     

  • Akupunkturnadeln
  •  

    Öko-Test Kompakt
     Akupunktur


    Öko-Test Kompakt Akupunktur
    130 Seiten für 3,90 €,
    auch als Patienteninformation
    für die Praxis

     

  • Das TCM-Buch
    Onlineausgabe Kostenlos
  •  

    ab 1,49 Netto für
    100 Akupunkturnadeln

     

    TCM-Phytotherapie
    Kräuter, Pflanzen, Formulas


    Kostenlos HerbPro testen!
    Software kostenlos testen!

     

    Vitalpilze & Heilpilze - Kostbare Schätze der TCMVitalpilze & Heilpilze -
    Kostbare Schäzte
    der TCM

     

    Pressemitteilungen:
    Akupunktur, TCM, Akupunkturnadeln

     

    Schröpfset mit Pharmazentralnummer
    Pharmazentralnummer
     (PZN) 5049749

    Schröpfen, neu in Apotheken!


    Weitere Navigationshinweise, wenn Sie sich tiefer in den Antworten bewegen möchten.

    Suchfunktion aktivieren =
    “Strg + f” drücken - Suchfenster öffnet sich,
    Begriff eingeben!

    _______________________________________________________________________
     

    Bereits gestellte Patienten - Fragen im Forum Akupunktur & TCM

    Nicht beantwortete Fragen wurden ggf. vormals schon gestellt.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    ______________________________________________________________
    Apotheken Umschau
    >>> Gesundheitslexikon - Krankheitsbilder nachschlagen:

           hier klicken! - (Ein Online-Service der Apotheken Umschau!)


    ____________________________________________________________________________________________________

    Das Handbuch der Chinesischen MedizinNicht nur für den Interessierten Laien;
    der leicht gemachte Einstieg in die TCM. Auch Ratgeber mit vielen Tips und Informaitonen.

    Das Handbuch der Chinesischen Heilkunde
    von Dr. med. Michael Grandjean und Dr. med. Klaus Birker - 224 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Zeichnungen -
    mehr dazu hier



    (Nr. der Einträge / Patientenfragen bzw. Akupunktur & TCM-Themen)

    zurück zu Fragen / Antworten:

    1 - 50   und    51 - 100   und   101 - 150   und 151 - 200   und   201 - 250

    251 bis 300

    Zum Verzeichnis aller TCM & Akupunkturfragen:
    Fragen / Antworten

     

    Kostenloser Demo-DownloadLernprogramm Akupunktur & TCM Software

    Mit Experten-Modus & Heilkräuter - TCM Diagnose, Puls und Zunge, Therapie-Simulation, Nachschlagen
    Behandeln, Dokumentieren, Abrechnen. Auf Knopfdruck, mit chinesischer Sprachausgabe der Akupunkturpunkte
    Kostenlos:
    Demo-Download - hier (2 x “Ausführen”)

    350. » Gracilis Syndrom
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Uwe Assmann

    Ich leide seit August 2005 unter starken Schmerzen im Schambeinbereich, aufgetreten erstmals nach häufigem Joggen. Festgestellt wurde zwischenzeitlich ein sogenanntes "Gracilis Syndrom", leider hat außer einer Lokalanästhesie keine Therapie angeschlagen. Besteht die Möglichkeit, über TCM, eine Verbesserung bzw. Heilung zu erzielen?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    349. » Nadeln direkt ins Brustbein?
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Jana Wagner

    Sehr geehrtes Team,
    ich habe schon seit Jahren Schmerzen im Brustbein (nach CT wurde festgestellt, dass der Knorpel zerstört ist). Leider weiß ich bis heute nicht welche Krankheit dazu führt (Arthrose, Arthritis, PSA). Nun mache ich auf Anraten des Orthopäden Sport, aber der Schmerz ist immer da. Mein Orthopäde hat sich nun für Akkupunktur entschieden, welche er auch selber durchführt. Nun war ich das 1. Mal dort und er hat mir unter anderem 3 Nadeln direkt ins Brustbein unter höllischen Schmerzen gesetzt. Da ich vor dem nächsten Mal Angst habe, möchte ich Sie um Rat fragen. Ist das Nadeln ins Brustbein überhaupt richtig und darf es dabei zu solchen Schmerzen kommen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielleicht können Sie mir noch einen Tipp geben, zu welchem Arzt ich gehen soll, der mir sagen kann, was für eine Krankheit ich habe?
    Viele Grüße und vielen Dank
    Jana Wagner

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Herbert Hochheimer, 41366 Schwalmtal
    Prof. Dr. med. Walter van Laack, 52134 Herzogenrath bei Aachen - NRW -

     

    348. » Restless legs
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Ingrid

    Mein Bekannter leidet seit vielen Jahren an RLS, den sogenannten unruhigen Beinen, mit 30-40 Krämpfen/Min.
    Mittlerweile hilft selbst SIFROL(Pramipexol)nicht mehr und die Krämpfe beginnen bereits am Vormittag und dauern den restlichen Tag und die Nacht über an, so dass er kaum noch Ruhe finden kann.
    Was dieses für die Lebensqualität bedeutet, brauche ich wohl nicht zu erwähnen.

    Deshalb die Frage: Kann ihm durch die Behandlung mittels TCM geholfen werden? Und gibt es bereits Erfahrungswerte auf diesem Gebiet?

    Wegen der Dringlichkeit würde ich mich über eine baldige Antwort sehr freuen!

    Mit besten Grüßen!
    Ingrid

     

     

    347. » Epilepsie auf grund eines hypothalamischen Hamartoms
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von biggi

    Hallo,
    meine Tochter hat auf grund eines hypothalamischen Hamartoms (gutartiger Tumor) epileptische Anfälle. Die Schulmedizin ist am Ende ihrer Weisheit, es gibt aus deren Sicht zurzeit keine weitere effektive Behandlungsmöglichkeit.
    Die Frage ist:
    gibt es Erfahrungen dieses Problem mit TCM o.ä. anzugehen bzw. ist eine Behandlung auf grund eines Tumors mit TCM überhaupt möglich? .. wenn ja, welche Erfahrungen gibt es und wie sieht die Behandlung mit TCM dann aus und wo findet man entsprechende Ansprechpartner (qualifizierte Ärzte) ???
    ich hoffe, dass uns geholfen werden kann

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. med. Winkler, Lüneburg, 0800-FUNDAMED (kostenlose hotline)
    www.fundamed.net praxis@fundamed.net und

    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    346. » Wechselwirkungen der chin. Phytotherapie mit oralen Kontrazeptiva
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Laurie

    Ich war vor kurzem in China und habe dort zwei Medikamente der traditionellen chinesischen Medizin verschrieben bekommen. Leider habe ich vergessen zu fragen, ob Wechselwirkungen auftreten können, die möglicherweise die Wirksamkeit der Pille herabsetzen können.
    Die Inhaltsstoffe stehen nur teilweise in der roten Liste (nur wenn sie in schulmedizinischen Medikamenten auch vorkommen), daher kann ich einfach keinen "Beipackzettel" finden.
    Weiß jemand etwas über mögliche Wechselwirkungen

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    345. » Kopfschmerzen nach Gesichtslehmung kann akupunktur helfen « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von marc

    Hallo ich hoffe jemand kann mir diese frage beantworten.
    Mein Opa hat vor vielen Jahren eine Gesichtslehmung gehabt und seit dieser Zeit leidet er heufig an starken Dauerkopfschmerzen würden sie in diesem Fall eine Akupunktur machen oder eine andere Schmerzbehandlung in betracht ziehen.
    P.s. Nach Jahrelangen Medikamenteneinnahme hat er ein Magenleiden dazubekommen das ihn nicht erlaubt wieder Kopfschmerztabletten einzunehmen.
    Mit vielen Grüßen

    Marc

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    344. » Unruhezustände bei Kindern mit Konzentrationsstörungen
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Anke Gabbert-Lang

    unser Sohne ist 8 Jahre alt und in der 2. Klasse. Es treten nach den Ferien vermehrt Schwierigkeiten in der Schule auf, da er sich nicht gut konzentrieren kann und dann anfängt den Unterricht durch necken seines Tisch -oder Sitznachbarn stört. Wir sind seit ca. 1 Jahr in Behandlung bei einer Kinder und Jugendpsychologin, die ihn getestet hat und sagt, dass er kein ADHS Kind sei, da er vereinzelte Symptome nur phasenweise hat. Seine Intelligenz ist überdurchschnittlich doch sein Vermögen sich zu konzentrieren eben mäßig. Es fällt ihm zudem sehr schwer Anweisungen ohne Diskussion oder stärkeren Auseinanderstzungen anzunehmen und zu erledigen. Dies gilt insbesondere bei Hilfestellungen der Hausaufgaben. Durch sein Verhalten in der Schule sitzt er deshalb ständig alleine und hinten im Klassenraum was natürlich zur Folge hat, dass er noch mehr abgelenkt wird. Gibt es Behandlungsmöglichkeiten, ihm zu ermöglichen seine innere Unruhre abzumildern? Gibt es einen Arzt in unserem Umkreis? PLZ 95176

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    343. » Herzrhytmusstörung und chron.Verstopfung bei 3-jährigem Kind « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von fredda

    Hallo! Meine Tochter ist 3 3/4 und leidet seit kurzem unter Herzrhytmusstörungen.Ihr EKG gestern zeigte unnatürliche Aussetzer.Kardiologentermin haben wir nächste Woche. Wie kann so etwas sein? Können leichte Erkältung oder sogar chronische Verstopfung eine Ursache dafür sein?
    Ich mache mir große Sorgen. Auch hat sie sehr häufig starke Kopfschmerzen im Stirnbereich,die wir bisher auf das Verstopfungs-Problem geschoben haben.Falls Sie verstehen,wie ich das meine ;-)
    Ich hoffe,Sie können mir helfen.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

    343. » nabelpiercing
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von martina r.

    Guten Morgen!
    Ich würde gerne wissen, ob sich die Meridiane wieder vollständig "regenerieren" können, wenn ich das Nabelpiercing entferne, und das Loch wieder zugewachsen ist?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dankeschön!

     

    342. » heftige Reflexe während der Akupunktur
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von W. Frantzen

    Guten Tag,

    ich habe meine 5. Akupunktur Sitzung hinter mir. Beim setzen der Nadeln im Fußbereich, Innenseite, in der Nähe der Knöchel, spüre ich jedesmal heftige Reflexe die sich wie Stromstöße auswirken.
    Ich empfinde dies als sehr unangenehm. Diese Reaktion ist bei jeder Akupunktursitzung aufgetreten und führt dazu das mein gesamter Fuß (beide Seiten)einen kurzzeitigen Impuls erfährt.
    Im Gegensatz zu meinen eigentlich Beschwerden die ja durch die Akunpunktur gelindert werden soll, ist das zwar sehr gering, führt aber dazu, daß ich vor jeder Sitzung Ängste habe. D.h. die Sitzungen empfinde ich als puren Stress.

    Hat das seine Richtigkeit? Kann das passieren oder empfiehlt es sich den Arzt zu wechseln, der sich jedesmal entschuldigt.

    Herzlichen Dank für den Beitrag aus der Schweiz betreffend der o.g. Patientenfrage

     

    341. » Wirkungsbeeinträchtigung durch Cortisonbehandlung
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Lotte-Al-Keik

    Ich habe in meiner Ausbildung gelernt, daß eine Cortisoneinnahme die Wirkung der Akupunkturbehandlung verhindern oder stark beeinträchtigen kann. Richtig oder falsch?
    Danke!

    Herzlichen Dank für den Beitrag aus der Schweiz betreffend der o.g. Patientenfrage

     

    340. » Qi-Yang Mangel
    « Antworten auf diesen Eintrag von Gaby

    Hallo...
    Ich habe seit Jahrene ein riesengroßes Problem mit meinem Kopf, sprich mir wird immer nach dem Essen schwindelig. Jetzt habe ich kürzlich eine TCM Therapei mit Akkupunktur und Tee trinken gemacht ( 3 monate ), wobei herausgekommen ist das ich unter einem Qi-Yang Mangel leide. Und ich kann sagen das ich wirklich leide.Ich probiere schon die Symtome ( Schwindel nach dem Essen, Gefühl als hätte ich Blei in Armen und Beinen und stängig begleitender Schwindel den ganzen Tag )durch Essen nach den 5 Elementen in den Griff zu bekommen aber leider nützt das nix. Ich verzichte ganz auf Brot,Milchprodukte,gebratenes, Süßigkeiten und Fertigprodukte.Ich esse eigentlich immer warm und ich trinke selten kalte Getränke außer mal Apfel oder Traubensaft.Am schlimmsten ist es am Vormittag wenn ich auf Arbeit bin ( ich muß viel laufen). Besser wird es eigentlich fast immer zum Mittag ( ca.ab 13-14 Uhr ). Was noch hilft sind Sport, wenig Essen und Alkohol. Momentan hab ich mich zur Behandlung zu einem Arzt begeben der auch Medizin nach TCM praktiziert. Von Ihm habe ich jetzt eine Tinktur bekommen die ich 3 mal am Tag nehmen soll. Vielleicht noch wichtig zu wissen ist das ich schon ca. 10 Jahre unter den Symtomen leide und auch Schuppenflechte und Asthma habe das aber mit der neuen Ernährung viel besser geworden ist.( meine Ernährung ist momentan viel warm und neutral + erfrischend ). Außerdem trinke ich, wenn ich trinke Bier und Wodka mit Apfelsaft.Wäre schön wenn ich wenigstens einen tip bekommen könnte womit ich wenigstens durch den Tag komme ohne das ich fast verzweifel.Vielen Dank im vorraus

     

    339. » Bandscheibenvorfall
    « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Heidi Steinke

    Mein Bruder hatte vor ca.1 Jahr einen Bandscheibenvorfall, der nicht operiert werden kann,
    er hat ständig Schmerzen, kann man mit Akupunktur helfen?

    Herzlichen Dank für den sehr ermutigender Patientenbeitrag zur o.g. Frage:
    www.sayang_kl2003@yahoo.de

     

    338. » Ruhetremor nach Akupunktur
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Angelika Schmidt

    Bei der Akupunktur, durchgeführt durch meine Hausärztin, stellte sich bei mir ein Ruhetremor im linken Fuß ein, der bisher durch keine Erkrankung erklärt werden kann. Ich habe die Behandlung nach der 3. Akupunktur abgebrochen.
    Kann so ein Tremor durch eine fehlerhafte Akupunktur auftreten? Sie war sehr schmerzhaft und wurde bei mir am Ohr durchgeführt

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Prof. Dr. med. Walter van Laack, 52134 Herzogenrath bei Aachen - NRW -

     

    337. » Spermiogramm
    « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von iris

    Hallo!

    Ich hätte eine Frage punkto Spermiogramm: Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind, leider klappt es nicht nicht. Seine Spermien sind zu 100% unbeweglich und auch zu wenig. Gibt es durch TCM irgendwelche Mittelchen, die die Spermien aktivieren bzw. mehr werden lassen.

    Bitte um Hilfe!

    Lg, Iris W.

     

     

    336. » Yin Mangel
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Christine

    Ich habe schon kaum noch Hoffnung weil es mir nicht besser geht! Hier meine Geschichte:
    Seit langer Zeit (5 Jahre) habe ich mit den Wirbeln Probleme, in der HWS, BWS und LWS. Meist bin ich zum Chiropraktiker und dann war es erst mal wieder gut. Doch nach meiner OP (Gebärmutterentfernung) im Oktober 04 ging es steil bergab mit mir. Ab Dezember ging es mir nur noch schlecht, hinzu kommt die Arbeitslosigkeit, für die ich mich schäme..Die Wirbel wollten nicht bleiben wo sie hingehörten und es schmerzte schrecklich. Hinzu kamen Schwindel, Ohnmachtsgefühle, Panikatacken und Angstzustände. Ab Januar 06 besuchte ich dann regelmäßig einen TCM Arzt, der mit mit Ardisia und Zyziphus plus Akupunktur und häufigen chiropraktischen Eingriffen etwas Erleichterung brachte. Nach 10 Wochen Behandlung war ich immer noch ein Päckchen Elend. Während ich meinen Lebenspartner in Brunei besuchte, bekam ich Temperatur und fühlte mich krank. Das besserte sich auch nicht als ich wieder zu Hause war. Um die Augen war ich ganz blass, schlief schlecht und hatte eine Hitze in mir mit Temperaturen bis knapp über 38°, fühlte mich elend und leer. Hausarzt konnte keine Ursache finden trotz Blutstatus. Bei der Akupunktur, die ich dann 11 Wochen bekam, ließ das Fieber auch nicht nach. Da suchte ich wieder den TCM Arzt auf, der bei mir die Leere Hitze (Yin Mangel) diagnostizierte. Ich solle Restorative Tablets und Zyziphus einnehmen, 3 mal tägl. 4 Tabl. Das kannte ich ja schon. Jetzt nehme ich diese Kräuter schon seit 4 Wochen und fühle mich immer noch nicht besser. All die ganzen Mühsamen Unternehmungen, die verarmen lassen, haben mir bislang nicht geholfen. Nehme immer noch Kräuter ein und gehe zur Akupunktur (alle 2 Wochen nur) Habe immer noch Schwindel und Unwohlsein-Phasen ganz urplötzlich. Gegen Abend ist die Temperatur meistens fast wieder normal, liegt aber immer noch zwischen 37,2 und 37,6° (rektal gemessen). Ich weiß nicht mehr weiter und bin verzweifelt. Hoffe sehr, vielleicht bei Ihnen Hilfe zu finden! Möchte so gerne wieder meine alte Vitalität zurück und endlich eine Basis für eine gute Beschäftigung. Danke im Voraus...
    Mit freundlichem Gruß
    Christine

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Prof. Dr. med. Walter van Laack, 52134 Herzogenrath bei Aachen - NRW -

     

    335. » selbstbehandlung / Eigenbehandlung mit Akupunktur
    « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von method36

    welche gefahren bestehen wenn ich mich selbst akupunktire?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. med. Jan Paul Granert
    Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation,
    Akupunktur, Chirotherapie, Sportmedizin, Entspannungtherapie
    Otto-Schill-Str.4a, 04109 Leipzig
    Praxistelefon: 0341 1492100
    www.dr-granert.de

     

    334. » chronische Bronchitis, karnifizierende Pneumpnie
    « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Muscutt, Angelika

    Ich bin Hobbyschwimmerin und ich merkte plötzlich, dass mir das Schwimmen nicht mehr guttat, nachdem ich immer wieder Atemgeräusche ( wie Blasen in den Bronchien) nach meinem Training verspürte.
    Im Januar bekam ich eine Bronchitis, die auf Antibiotika nicht ansprach und nachdem ein Infiltrat in der Lunge festgestellt wurde, kam ich in die Ruhrlandklinik. Es konnte kein Tumor festgestellt werden und man gab mir Kortison. Ich reagierte mit einer Psychose und extremer Schlaflosigkeit, die ich immer noch nicht überwunden habe.
    Medikamentös ist nichts mehr zu machen und man will mir die linke Lungenspitze entfernen.
    Dazu bin ich jedoch noch nicht bereit, da ich mittels Sport und Atemgymnastik ( 2 Stunden täglich) wieder ganz gut fühle.
    Lungenfunktion und Sauerstoffgehalt meines Blutes sind sehr gut.
    Kann Akupunktur meine Selbstheilungskräfte unterstützen?

    Kann Akupunktur einen eignen Heilungsprozess unterstützen?

     

     

    333. » Schlafstörung nach Behandlung gegen Nackenverspannung « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von betty

    Hallo
    ich hatte vor 3 Jahren eine Akupunktur wegen Erschöpfungszuständen und war sehr zufrieden !
    Es hat super gewirkt und ich konnte seitdem auch wunderbar Schlafen.
    Vor 3 Monaten hatte ich erneut eine Akupunktur wegen starken Rückenschmerzen + Nackenverspannungen bei einer anderen Ärztin. Die Rückenschmerzen haben stark nachgelassen , allerdings habe ich seit dem extreme Schlafstörungen. Ich bin Nachts todmüde kann aber trotz Baldrian etc. (hab selbst ein starkes Schlafmittel getestet) erst in den frühen Morgenstunden einschlafen.Da ich ganztags beruftstätig bin und um 6.00 h aufstehen muss ein für mich ziemlich grosses Problem.
    Für einen Tip wie man mein Problem beheben kann wäre ich sehr dankbar !!! Laut meiner Ärztin sollte man mit einer erneuten Akup. ein Jahr warten - aber das wären noch 9 Monate...
    Danke + Gruss Betty

     

     

    332. » Hilft TCM bei PCO Syndrom?
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von Iris

    Hallo!
    Da wir, mein Mann und ich seit einiger Zeit Kinderwunsch haben und es nach 1 jahr noch immer nicht klappte wandten wir uns an einen arzt, welcher bei mir das Pco syndrom feststellte. Nach Absetzen der Pille habe ich seit über 1 Jahr keine Periode, Überbehaarung am Körper und im GEsicht, Haarausfall am Kopf und stark erhöhtes Testosteron, allerdings Normalgewicht (53 kg bei 164 cm).
    Gibt es bei TCM eine Methode um diese Abläufe im Körper zu normalisieren bzw. um in meinem Fall mögliche Blockaden zu lösen.

    Bitte um Hilfe.

    GLG, Iris

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    331. » essentieller tremor «
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Roland Hans Ruckstuhl

    Mein Sohn Kevin 12 jährig und ich bald 50 leiden an einem essentiellen Tremor, diagnostiziert von einem Neurochirurgen. Keine Behandlungsform für meinen Sohn,da er noch zu jung sei. Ich wurde mit 80mg Propanonol behandelt, da ich aber generel gegen chemische Produkte bin, nehme ich es nur in Ausnahmefällen. Ich habe in Brasilien, wo ich seit 10 Jahren lebe eine kleine Praxis für alterbative Therapien ( Shiatsu, Akupressurbehandlungen, Gesichtsreflexzonentherapie, Koryo Sooji etc ). Ich habe für mich einen Akupunkturkurs geplant, wobei mir mein essentieller Tremor leider im Wege steht. Mein Shiatsulehrer hier, ausgebildet in Akupunktur, konnte mir auch nicht weiterhelfen, er meinte aber dass die chinese Phytotherapie eine gute Alternative sein könnte. Generel ist das Wissen hier der TCM Ärzte limitert und auch Ärzte mit erweiterten Kenntnissen inchinesischer Phytotherapie gibt es kaum. Alle meine Bemühungen waren bisher umsonst, würde mich sehr freuen, wen mir einer der Ärzte unter die Arme greifen könnte, eventuel mit Kenntnissen in Phytotherapien.
    Des weitern habe ich eine Patientin die an einem chronischen Reflux leidet, den ich mit der Gesichtszonenreflexologie und Akupressurbehandlungen terapiere. Angaben zu den behandelten Akupunkturpunkten würden mir hier sehr viel weiterhelfen.
    Wenn sich einer der Herren Doktoren zur Verfügung stellen würde mir in direkten Kontakt weitere Akupunkturterapieformen zu diskutieren wäre ich ihm sehr dankbar. Das Wissen in meiner neuen Heimat ist sehr beschränkt, mindestens in meiner Region und meine Praxis erlaubt mir keine grossen finanziellen Belastungen um herumreisen zu können um Fachkräfte zu konsultieren.
    Übrigens um auch einen positiven Beitrag zum Forum zu leisten, ich habe recht gute Erfolge in der Behandlung von Fibromialgie. Neben Akupressurbehandlungen und Shiatsu Massagem motiviere ich meine Patienten die 5 Tibeterübungen täglich zu praktizieren ( mit allen Limitationen betreffend der Schmerzen der Patienten ), täglich 1/2 std. zu gehen, schnelles gehen aber kein rennen. Die Depression, die für mich eine Komponente der Fibromialgie sind, wird mit 3 x 300mg Johannesbeerkrautpulver terapiert.
    Falls jemand ein gutes Site oder Forum zum Thema chinesische Phytotherapie kennt, bitte ich um eine kurze Mtteilung e-mailAdress roli@terra.com.br
    Herzliche Grüsse an das Volk der neuen Fussballweltmeister. Nächstes Mal sind dann mir wieder dran, gelle, ohne den pummeligen Ronaldo
    um abraço
    Roland Hans Ruckstuhl
    Alternative Therapien, São José do Rio Preto,Brasil

     

     

    330. » Haarausfall bzw. Verstopfung durch Akupunktur?
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Maier, Jens

    Meine Freundín wird seit einiger Zeit (ca. 18 Behandlungen)wegen Schmerzen im Ellenbogenbereich bzw. Handgelenken mittels Akupunktur behandelt. Seit einiger Zeit hat sie Verstopfung bzw. hat auch verstärkt Haarausfall. Könnte dies evtl. Folgen durch die Behandlung sein? Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    329. » Polyneuropathie CIPD
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Dieter Rahm

    Die NLG in meinen Beinen ist stark vermindert. Konsequenz: mangelnde Ausdauer beim gehen, radfahren etc., es liegt auch noch eine gefühllose Stelle im linken Fuß vor. Eine durchgeführte Cortisonbehandlung mußte wg. Unverträglichkeit (Fettleber Hepatitis) abgebrochen werden.
    Ich möchte mich nun von einem TCM Arzt behandeln und die Ergebnisse von einem TCM-freundlichen Neurologen absichern lassen. Halten Sie das für sinnvoll und wie finde ich diesen Neurologen im Umkreis Nürnbergs?Viele Grüße aus dem Nürnberger Land
    Dieter Rahm

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    328. » einseitige stimmbandlähmung
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von hans g.

    meine Frau wurde bereits zum 2. mal eine vergrösserte Schilddrüse operativ entfernt worden. Folge: eine einseitige Stimmbandlähmung. Gibt es in der Akupunktur eine Möglichkeit diese Lähmung zu beseitigen oder zumindst zu verbessern? Danke.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    327. » Wo liegt der Akupunkturpunkt für das obere Sprunggelenk?
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Nina

    Hallo!

    Ich habe vor 2 Wochen eine Verstauchung und Entzündung im oberen Sprunggelenk und wollte diese Stelle mit Muxibustion (Moxa-Behandlung) therapieren.
    Dazu muss ich aber wissen, wo genau der Akupunkturpunkt für das obere Sprunggelenk liegt. Oder kann man genau über der schmerzhaften Stelle moxen?

    Kann mir hierzu Jemand helfen?

    Vielen Dank im voraus!
    Nina

     

     

    326. » Wachkoma
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von ßWei, Monika

    ich wende mich an Sie mit der Frage nach einer möglichen Akupunkturbehandlung die unserem Sohn helfen könnte. Er wird nach einem schweren Verkehrsunfall (SHT3)im Februar diesen Jahres noch bis 11.07.2006 in der Rehaklinik in Kreischa therapiert. Jedoch ohne den Erfolg was seinen Wachheitszustand betrifft.

    Könnte traditionell angewandte chinesische Medizin unserem Sohn helfen aufzuwachen?

    Bitte helfen Sie uns, mit freundlichen Grüßen

    Monika Weiß

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

     

    325. » Drehschwindel
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Schmitz

    Guten Tag,
    seit 4 Tagen leide ich an Schwindel. Der Arzt hat Drehschwindel diagnostiziert. Es wurden verschiedene Tests durchgeführt, davon war eine auffällig. Das Gehen mit geschlossenen Augen auf einer Stelle; Ich habe mich nach rechts um 90 Grad gedreht, was darauf hinweist, dass etwas nicht in Ordnung ist. Mir wurde empfohlen, zu einem Neurochirugen oder Orthopäden zu gehen. Könnten Sie mir einen TCM Arzt in Hannover empfehlen?
    Vielen Dank!

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    324. » Fußpilz
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Doris

    Gibt es Punkte, auf denen man Fußpilz (seit vielen Jahren vorhanden) behandeln kann?
    Grüße
    Doris

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    323. » Darf es nach dem rausziehen der Akupunkturnadel bluten?
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Sabrina R.

    Ich habe mal eine frage und bis jetzt noch nichts dazu gefunden. Ich habe jetzt schon sehr oft gehört dass es nach dem rausziehen der Nadel nicht bluten darf. Stimmt das? Meine Ärztin sagt z.b. das sei ein gutes zeichen denn dann käme "was" in bewegung oder so ähnlich. ich frage deshalb weil es bei mir eigentlich immer blutet zwar nicht überall wo die nadeln drin waren aber z.b. an den füßen,händen,armen und heute zum erstem mal am kopf hinterm ohr.
    Vielen dank schon mal für die antworten hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.
    Mfg Sabrina

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    322. colitis Ulcerosa
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Gottwalts H.

    leide seit etwa sieben Jahren an einer schweren colitis ulcerosa.Cortison und andere Medikamente haben keine Wirkung. Stuhl zwischen 20-5omal pro Tag.Durch hohe Cortison einnahme wurde auch schon ein Wirbelbruch festgestellt.Kann mir die TCM noch helfen und wer ist im Bereich Wetteraukreis-Hochtaunuskreis-Frankfurt darauf spezialisiert.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    321. » Wechselnde Beschwerden nach Akupunktur
    .
    Diese Frage / Antwort wurde auf Wunsch gelöscht
     

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    320. » Reizdarm mit TCM und Akupunktur
    « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Alexandra

    Leide seit Jahren unter Reizdarmsyndrom(?)nehme ich an, denn alle dafür charakteristischen Symptome sind heftigst vorhanden.Organische Ursachen sind durch Magenspiegelung, Darmspiegelung und Ultraschall ausgeschlossen worden. Laut Test habe ich keine Lactose oder Fructoseintoleranz. Kein Hinweis auf Parasiten, jedoch häufige Darm-Pilzinfektionen (Behandelt mit Amphomoronal)in Folge häufiger Antibiotikaeinnahme wegen einer hartnäckigen Sinusitis. Seit 1 Jahr Behandlung mit Mutaflor, jedoch keine Besserung.Ebenfalls habe ich ausprobiert: Brottrunk, Joghurt, sämtliche entblähende Mittel wie Lefax, Immogas etc., Flohsamen und Medacalm. Leider ohne Erfolg. Nach einer Fastenkur wurde es nur für einige Zeit etwas besser. Mittlerweile sind die Beschwerden/Schmerzen enorm und schränken mich in meinem sozialen Verhalten und in meiner Leistungsfähigkeit sehr stark ein. Habe versucht herauszufinden, was ich essen kann und was nicht, jedoch ebenfalls ohne Erfolg, da ich nach allen Nahrunsmitteln mit Ausnahme von Papaya, gekochten Kartoffeln, Joghurt,Reis und mageren Fisch sofort heftigste Beschwerden habe. Nun würde ich gerne als wohl letzte Möglichkeit die TCM ausprobieren, doch da eine solche Behandlung nicht von den Krankenkassen übernommen wird, möchte ich mich zunächst informieren, ob dies überhaupt noch einen Sinn macht und welche Erfahrungswerte in Bezug auf derartige Beschwerden und deren Behandlung mit TCM vorliegen.Ich bedanke mich für Ihre Antwort.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Dr. Thomas Braun, Ludwigstr. 10, D - 93413 Cham, M@dizin.de, www.Medizin-1.de

     

    319. » Akupunktur bei schlaganfall
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von üümhl gnther

    Hallo meine Freundin hatte Vor drei tageb einen schlaganfall . sie ist rechtseitig gelähmt und hat ziemliche probleme beim sprechen .giebt es mit der akupunktur eine möglichkeit die heilung bzw. die lähmung zu heilen ?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Naturheilpraxis Anja Bergmüller, Traditionelle chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Hardtweg 10, 71576 Burgstetten
    Dozentin der Union deutscher Heilpraktiker in Stuttgart, Fachausbildung Traditionelle chinesische Medizin: Akupunktur
    Weitere Therapien: Dorn-Therapie, Bioenergetische Blutdiagnose, ayurvedische Marma-Massage, Homepage: www.anja-bergmueller.de


     

    318. » Piercingnarben entstören?
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Ina Weise

    Hallo!
    Ich habe auf ernstzunehmendes Anraten meines Zahnarztes meine beiden Piecings entfernt (Bauchnabelpiercing und Piercing im Knorpel der Ohrmuschel). Jetzt meine Frage: Können sich möglicherweise gestörte Energiebahnen im Ohr bzw. am Nabel nach Entfernung des Schmucks von allein wiederherstellen oder ist das Enstören der zurückgebliebenen Narbe bei einem Heilpraktiker notwendig?

     

    317. Armschmerzen Kleinkind
    Antworten auf diesen Eintrag von Langenhorst

    Unser Sohn (2) hat seit ca. 1 Jahr unregelmäßig sehr starke Schmerzen im rechten Arm. (Dauer Ca. 3-4 Tage) dann verschwinden die Schmerzen und er gebraucht den rechten Arm vollkommen normal. Die Schmerzen kommen unregelmässig schubweise, zwischendurch benutzt er den Arm auch normal. Die Schulmedizin kann sich dieses Phänomen nicht erklären (Angio MRT brachte keinen Befund). Unsere Hoffnumg liegt in der TCM. Kann uns jemand helfen?

     

    316. » Schmerzen nach Akupunkturbehandlung
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Annette

    Ich leide an einer Pudendusneuralgie und versuche, diese mit Akupunktur behandeln zu lassen. Nach jeder Akupunkturbehandlung werden meine Schmerzen schlimmer. Es dauert mehrere Tage, bis ich meinen normalen Schmerzpegel wieder erreicht habe. Eine Besserung hat sich nach bisher 9 Behandlungen noch nicht eingestellt. Sollte ich die Behandlung abbrechen?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    315. » FERSENSPORN und Akupunktur, TCM
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Ingo

    Ich beginne gerade mit der Akupunkturausbildung. Da ich selbst unter einem höchst schmerzhaften Fersensporn-Syndrom leide interessiere ich mich dafür, welche Punkt-Kombinationen gestochen werden können. Ich würde mich gerne selbst therapieren. Hat jemand schon Erfahrung damit gesammelt? Wie ist die Erfolgsrate?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    314. Aphten im Mund
    Antworten auf diesen Eintrag von Beatrice Linsenmeier
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)

    Ich leide seit Jahren unter schmerzhaften Aphten im Mund.Sie treten einzeln oder auch in Scharen auf,an der Mundschleimhaut,am Zahnfleisch,an der Zunge,manchmal auch in der Nase und im Rachen.Die Lymphknoten sind schmerzhat geschwollen und oft sind auch Ohrenschmerzen damit verbunden.Die handelsüblichen Hilfsmittel sind weitgehend wirkungslos.Ich bin auf der Suche nach einer Therapie,die mich von diesem Leiden befreit.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    313. » Allergien/ Bronchitis bei Kindern
    Antworten auf diesen Eintrag von Scherer
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)

    Hallo!

    Mein Sohn ist 4 Jahre und hat jeden Winter viele Erkältungen, meistens Erkältungen der oberen
    Luftwege und ab und zu auch Bronchitis. Vor ca. 3 Wochen haben wir außerdem noch gesagt bekommen, dass er einige viele Allergien hat (Hund, Katze, Hausstaub, Gräser, Früh-+Spätblüher). Jetzt wollte ich gerne wissen ob man da was mit Akupunktur oder ähnliches machen
    kann? Vielen Dank! mfg

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    312. » Heilfasten / Fasten und Akupunktur
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von Kurt Weber

    Ich würde gerne eine Fasten-Kur machen.
    Mein chinesischer Arzt lehnt dies aber ab! Er sagt, in der Chinesischen Medizin würde Fasten abgelehnt, weil es das essentielle "Chi" schwäche und somit auch den physischen Körper. Selbst eine Akupunktur-Behandlung sei während der Fasten-Kur nicht möglich! Stimmt das???
    Können Sie mir einen Akupunkturarzt im Umland von Baden-Baden empfehlen, welcher mich dann begleitet?
    Vielen Dank
    Kurt Weber

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

    und

    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461

     

    311. » Psyche « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Alexandra

    Anmerkung: wir erlaubten uns hier weiter unten den ersten und zweiten Beitrag von Frau Alexandra zum leichteren Nachvollziehen für die Leser des Forums hineinzukopieren - www.akupunkturbehandlungen.com)

    ************************
    3. Beitrag:
    **************************

    Seit einigen Tagen fühle ich mich enorm angespannt und sensibel.
    Eine Bekannte, die selbst Erfahrungen gesammelt hat, meinte es sei völlig normal.
    Mann müsse lernen die Mitte zu finden.
    Im Moment fühle ich mich aber ein wenig damit überfordert, weil die Wochen zuvor, spürte ich eine enorme Stärke und ein Wohlgefühl.
    Deshalb fühlt sich das an wie eine Art Rückfall.
    Wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.
    Vielen Dank.
    (Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    2. Forumeintrag vom 08. Mai 2006 von Frau Alexandra zu diesem Thema!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schwer zu beschreiben was diese 10 Termine verändert haben.
    Aus meinem letzten Beitrag kann man lesen, dass es durchweg positiv ist.
    Dies möchte ich heute nur nochmal unterstreichen.
    Zu allen inneren Veränderungen kommt aber nun auch dazu, dass sich ein Sprichwort bestätigt:"Innere Zufriedenheit strahlt man nach aussen aus."
    Ja es ist so.
    Ich bekomme immer mehr Reaktionen auf mein Äußeres.
    Ich würde strahlen... Als ich das das erste Mal hörte hielt ich es für Schwachsinn, aber nach dem dritten Mal stellte ich mich bewusst vor den Spiegel und musste lachen. Es stimmt.
    Meine ganze Haut ist strahlender, meine Augen wirken sehr klar und offen.
    Auch meine Motivation bei der Arbeit ist um vieles gestiegen.
    Ich empfinde Stress nicht mehr als negativ, sondern er motiviert mich.
    Back to the roots...
    So wie ich früher war, bin ich heute endlich wieder.
    Mein gesamter Körper reagiert wieder gesund und normal.
    Ich fühle mich innerlich frei und spüre eine Lebensfreude, die mir fremd geworden war.
    Leider zahlt mir die Kasse keine weiteren Termine, so dass ich alles weitere selbst zahlen muss.
    Aber das nehme ich gerne in Kauf, um alles zu stabilisieren.
    Ich wünsche allen viel Entspannung und Ruhe auf diesem Weg.
    Alles Liebe Alexandra

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    1. Forumeintrag vom 26.04.2006 zu diesem Thema von Frau Alexandra hier unten!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Alexandra

    Dieser Beitrag ist eine indirekte Frage und eine Stellungnahme zugleich.
    Seit sechs Wochen bekomme ich Akupunktur und ich habe den Eindruck, dass es mein Leben in einem Bereich stark verändert hat.
    Ich muss dazu sagen, dass ich ein Mensch bin, der zur Depression neigt.
    Das weiß meine Ärztin.
    Ich merke eine Stabilität in mir, die mir sehr fremd ist, und mich teilweise überfordert weil ich sie nicht kenne.
    Ich treffe Entscheidungen klarer und sicherer als zuvor und fühle mich insgesamt stärker.
    Manchmal denke ich, es sei Einbildung und dann wieder wird mir im Alltag bestätigt, dass es wirklich so ist.
    Ich spüre Grenzen deutlicher und kann in den richtigen Momenten stop sagen. Das konnte ich bisher meist erst wenn mein ganzer Körper Alarm geschlagen hat.
    Ich empfinde Dinge wesentlich klarer ohne sie als Bedrohung zu sehen.

    Ich bin froh diesen Weg gegangen zu sein und werde auf jeden Fall weitermachen.
    Das soll allen helfen, die eventuelle Zweifel an der Wirkung hatten/ haben.
    Sicherlich reagiert jeder Mensch anders, aber ich kann nur raten sich darauf einzulassen.

     

    310. » Trigeminus-Neuralgie und Akupunktur TCM
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Waltraud Ullmann

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    meine Mutter, 82 Jahre alt, leidet seit ca.7 Jahren
    an Trigeminus-Neuralgie. Derzeit sind die Schmerzen so unerträglich, daß sie eine hohe tägl.Dosis Carbamazetin verabreicht bekommt. Dadurch ist sie kaum mehr in der Lage, sich allein zu versorgen. Ist eine Behandlung in einer TCM-Klinik anzuraten
    und müsste in diesem Fall das Medikament vorher
    abgesetzt werden ?
    Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus und
    mit freudlichem Gruß
    Waltraud Ullmann

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt)
    http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    309. » Verschlimmerung der Symptome
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Strasser Anja

    Bin bei einem TCM-Arzt wegen chronischer Erschöpfung, Epstein Barr Virus in Behandlung. HAtte bisher drei Akupunkturbehandlungen. Nach jeder Behandlung haben sich die Erschöpfungssymptome ca zwei Tage lang ziemlich verschlimmert. Bin jetzt verunsichert. Handelt wes sich um eine harmlose Erstverschlimmerung oder um eine falsche Behandlung?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt)
    http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    308. » Akupunkturpunkte/Bauchnabelpiercing
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Steffi

    Habe schon länger ein Bauchnabelpiercing das gut verheilt ist und nicht weh tut. Meine Schwachstelle in meinem Körper ist mein Unterleib. Bekomme öfter Gebärmutterentzündungen. Kann das sein das das Piercing einen Punkt getroffen hat der die Entzündungen hervoruft?
    Wäre um eine Antwort sehr dnakbar.

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt)
    http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    307. » Psychische Erkrankungen und Akupunktur
     « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (3)von Petra

    Haben Sie Erfahrungen, ob z.B. die Ohrakupunktur bei psychischen Erkrankungen von Nutzen ist?
    Vielen Dank im voraus

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461 und

    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt)
    http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    306. » Herzrasen/-stolpern, Asthma, güner Star...
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von Claudia

    Mein Freund ist 39 Jahre, eigentlich sportlich. Er hat vor etwa 2 Jahren Asthma bekommen und seit etwa einem 3/4 Jahr leidet er täglich mehrmals unter Herzrasen und Herzstolpern. Er war auch schon mehrfach bei einem Kardiologen, aber das EKG zeigt keine besonderen Auffälligkeiten. Der Kardiologe hat gesagt, er habe zu viel Stress und solle abnehmen und riet ihm 3mal täglich Baldrian einzunehmen. Außerdem bekommt er als Bedarfsmedikament Beta Blocker. Leider hat sich die Situation nur unwesentlich verbessert. Ich bin der Meinung, dass evtl. die Augentropfen (grüner STar) Auslöser für sein Asthma waren, wo dann dieses Medikament evtl. die Nebenwirkung der Herzrhytmusstörung ausgelöst haben können.
    Jedenfalls geht es ihm immer sehr schlecht wenn er Herzrasen bekommt und wird kaltschweißig, auch wenn auf dem EKG nichts großartig auffälliges zu sehen ist.
    Ich denke, man sollte das nicht so lassen? Was kann man da tun? Kommt das wirklich alles vom Stress? Hilft das Baldrian da überhaupt? Sind Beta Blocker dann noch notwendig???

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de, Tel.: 07551-922461

    und

    Privatpraxis Dr. med. Günter Stauss. Hefnersplatz 1, 90402 Nürnberg, Praxistelefon: 0911/227937, Herrn Yuri Nemirovski (Arzt) http://www.praxis-dr-stauss.de/
    Schwerpnkte: TCM (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen (Cupping), Gua-Sha-Massage, Feuernadeln), Psychotherapeutisch - psychiatrische Behandlung (Hypnose, Kognitive Therapie, Expositionstherapie in vivo, Psychopharmakologische Therapie, Raucherentwöhnung), Komplementärmedizinische Krebstherapie, Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerztherapie, Intensive hausärztliche Betreuung

     

    305. » Schmerzen nach akupunktur
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von Wera Rentschler

    Bin zur akupunktur wegen wechseljahrsbeschwerden und schlafstörungen, außerdem um rücken-und schulterschmerzen behandeln zu lassen. Bei der zweiten behandlung habe ich eine nadel zwischen hals-und schulter bekommen und nachdem der arzt die nadel entfernt hat,habe ich starke schmerzen im rücken ,schulter hals und kopf bekommen, außerdem brennt mein halsmuskel wie feuer. diese schmerzen halten nun seit vier wochen an,obwohl er mir seither dreimal laserakupunktur zur besserung gemacht hat. Hat der arzt wömöglich auf einen nerv gestochen und können die schmerzen eine nervenentzündung sein. was für möglichkeiten zur schmerzlinderung habe ich?

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461

     

    304. » Psyche und Akupunktur
    Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von Alexandra

    Meinen letzten Beitrag habe ich nach der sechsten Sitzung geschrieben. Heute schreibe ich nach meiner letzten.

    (Anmerkung: wir erlaubten uns hier weiter unten den ersten Beitrag zum leichteren Nachvollziehen für die Leser des Forums hineinzukopieren - www.akupunkturbehandlungen.com)

    Schwer zu beschreiben was diese 10 Termine verändert haben.
    Aus meinem letzten Beitrag kann man lesen, dass es durchweg positiv ist.
    Dies möchte ich heute nur nochmal unterstreichen.
    Zu allen inneren Veränderungen kommt aber nun auch dazu, dass sich ein Sprichwort bestätigt:"Innere Zufriedenheit strahlt man nach aussen aus."
    Ja es ist so.
    Ich bekomme immer mehr Reaktionen auf mein Äußeres.
    Ich würde strahlen... Als ich das das erste Mal hörte hielt ich es für Schwachsinn, aber nach dem dritten Mal stellte ich mich bewusst vor den Spiegel und musste lachen. Es stimmt.
    Meine ganze Haut ist strahlender, meine Augen wirken sehr klar und offen.
    Auch meine Motivation bei der Arbeit ist um vieles gestiegen.
    Ich empfinde Stress nicht mehr als negativ, sondern er motiviert mich.
    Back to the roots...
    So wie ich früher war, bin ich heute endlich wieder.
    Mein gesamter Körper reagiert wieder gesund und normal.
    Ich fühle mich innerlich frei und spüre eine Lebensfreude, die mir fremd geworden war.
    Leider zahlt mir die Kasse keine weiteren Termine, so dass ich alles weitere selbst zahlen muss.
    Aber das nehme ich gerne in Kauf, um alles zu stabilisieren.
    Ich wünsche allen viel Entspannung und Ruhe auf diesem Weg.
    Alles Liebe Alexandra


    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Erster Forumeintrag zu diesem Thema hier!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1) von Alexandra

    Dieser Beitrag ist eine indirekte Frage und eine Stellungnahme zugleich.
    Seit sechs Wochen bekomme ich Akupunktur und ich habe den Eindruck, dass es mein Leben in einem Bereich stark verändert hat.
    Ich muss dazu sagen, dass ich ein Mensch bin, der zur Depression neigt.
    Das weiß meine Ärztin.
    Ich merke eine Stabilität in mir, die mir sehr fremd ist, und mich teilweise überfordert weil ich sie nicht kenne.
    Ich treffe Entscheidungen klarer und sicherer als zuvor und fühle mich insgesamt stärker.
    Manchmal denke ich, es sei Einbildung und dann wieder wird mir im Alltag bestätigt, dass es wirklich so ist.
    Ich spüre Grenzen deutlicher und kann in den richtigen Momenten stop sagen. Das konnte ich bisher meist erst wenn mein ganzer Körper Alarm geschlagen hat.
    Ich empfinde Dinge wesentlich klarer ohne sie als Bedrohung zu sehen.

    Ich bin froh diesen Weg gegangen zu sein und werde auf jeden Fall weitermachen.
    Das soll allen helfen, die eventuelle Zweifel an der Wirkung hatten/ haben.
    Sicherlich reagiert jeder Mensch anders, aber ich kann nur raten sich darauf einzulassen.

    Die obige Frage wurde beantworter von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461

     

    303. » Merkwürdige Spannungsgefühle in OHR-Knorpelesteg/ Antihelix « Antworten auf diesen Eintrag |
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)von ohrenmann

    Akupunktur-Hintergrund bzw.Meridian-Energetik...??

    Guten Tag zusammen!

    Seit vielen Jahrenplage ich (männlich, 35) mich mit intervallmäßig auftretenden
    Spannungsgefühlen in beiden Ohrmuscheln herum. Es ist die Stelle, wo dieser innere Knorpelsteg, wohl auch„Antihelix“ genannt, oberhalb des Eingangs Gehör zum Ohransatz läuft und unter dem Ansatz der „Helix“ verschwindet.
    Siehe dazu auch dieses Bild meines Ohres:

    http://www.webgraphics.at/macnews/ohrschema2.jpg

    Dieser Teil des Knorpelsteges fühlt sich auf ca. 2 cm Länge immer wieder schmerzhaft
    WIE ELEKTRISCH GELADEN AN. Ein unangenehmes Gefühl.
    Zudem ist dieser Korpelteil besonders HART und deutlich HELLER.
    Diese Stellen beidseitig oder gar beide Ohrmuscheln komplett zu massieren, bringt eine gewisse Linderung.

    Das körperliche Phänomen ist derart stark und irgendwie auch spezifisch, daß ich mir denke, daß es irgendetwas bedeuten muß.
    Ich habe schon viele Menschen aus körpertherapiebezogenen Berufen gefragt, keiner konnte mir eine Antwort geben...

    WAS HAT DAS ZU BEDEUTEN?!
    Ich denke da automatisch an eine Art Akupunktur-Hintergrund bzw.Meridian-Energetik...
    Wenn Sie mir dazu einen Hinweis geben könnte , wäre ich sehr dankbar.
    Schließlich würde ich ggf. so eine wichtige Mitteilung meines Körpers entlich verstehen!

    Besten Dank für jeden noch so kleinen Hinweis!

    Der Ohrenmann

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461

     

    302. » Punkt suchen
    Antworten auf diesen Eintrag
    Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)von Alexandra

    Welcher Punkt ist das?
    Er befindet sich zwischen Daumen und Zeigefinger etwas oberhalb. Der Einstich tut nicht weh, aber danach ist es etwas schmerzhaft.
    Ich hoffe meine Beschreibung reicht aus:-)
    Eine Seite, wo ich Punkte selbst suchen kann, würde mir auch schon helfen.
    Vielen Dank

    Die obige Frage wurde beantwortet von:
    Akupunkturpraxis Dr. Gregor Dietze, Dozent ATCÄ - Akupunktur u. TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V.
    Auf dem Stein 18, Überlingen am Bodensee, D-88662
    www.akupunktur-arztpraxis.de , Tel.: 07551-922461

     

    301. » Meralgia Paraesthetica
    Antworten auf diesen Eintrag von Berger

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin in der 20ten Schwangerschaftswoche und habe im Stehen und Gehen "Gefühlsstörungen" im rechten vorderen Oberschenkel, die sich beim Anwickeln des Beines wieder geben. Sowohl mein Orthopäde als auch ein Neurologe tippen auf eine meralgia-paraesthetica. Was kann ich vorbeugend tun, damit die Symptome nicht schlimmer werden, ich keine Schmerzen habe und keine bleibenden Folgen. Ist Akupunktur möglich; wenn ja wo in München; ist Physiotherapie mgl, wenn ja wie und was?

    Danke für eine Antwort


    Letzte Änderung auf einer unserer Webseiten dieses Akupunktur und TCM - Informationsportals: 13/07/10 04:27:45 Irrtum und Änderungen jederzeit und überall vorbehalten.
    ______________________________________________________________________________________________