St. Hedwig
Akupunktur in Peking, herzlich Willkommen Akupunktur, was sagt der chinesische Patient?

Akupunktur in Peking
&
SARS in China ?

Akupunktur Diashow

WHO - Akupunktur
Guidelines &
Indikationsliste
Akupunktur WHO

Akupunktur Wetter &
viel mehr!
Akupunktur Wetter & viel, viel mehr!


80% Rabatt!
Abnehmen, Diät und Gewichtsreduktion - nur auf die Produktionscharge mit Mindesthaltbarkeit bis
08 / 09 2003

 

Alternativ oder in Kombination mit Peking haben Sie die exzellente Möglichkeit Akupunktur- und TCM Kurse  in klinischer Praxis und Theorie, mit Prüfung, an den St. Hedwig Kliniken, Berlin wahrzunehmen.

Downloads: Kursinformationen & Termine, Berlin, für das Jahr:
 
2003 - hier klicken
(PDF-Format für Acrobat Reader)

Gerne berät Sie Frau Gunia und versorgt Sie mit ausführlichem
Info-Material: Ausbildungs-Tel. 0171 / 7167570, Fax 05464 / 95131
E-Mail: Frau Gunia


Zentrum für Traditionelle Chinesische
und Integrative Medizin
der
Akupunktur St. Hedwig Berlin
Homepage der St. Hedwig Kliniken!

Chefärzte: Dr. med. Günter Gunia, Dr. med. Achim Kürten

Sekretariat:
Tel.: 0 30 - 23 11 25 27
Fax: 0 30 - 23 11 22 02
E-mail: G.Gunia@alexius.de, A.Kuerten@alexius.de,
Hausanschrift: D-10115 Berlin, Große Hamburger Straße 5 - 11


Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine jahrtausendealte, zunehmend in der ganzen Welt sich etablierende Behandlungsmethode. Die TCM wird im Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin, das in den St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH gegründet wurde, unter der Leitung von Dr. med. Günter Gunia (Facharzt für Allgemeinmedizin) und Dr. med. Achim Kürten (Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe) betrieben.
Die Therapeuten sind in Anlehnung an die Ausbildungsempfehlungen des WHO Collaborating Centre of Traditional Medicine, Acupuncture Institute of China Academy of TCM, die sich auf die WHO Guidelines stützen, ausgebildet und verfügen über langjährige Erfahrung in der TCM.
Die Therapeuten des Zentrums sind in ein klinisches Fortbildungsprogramm eingebunden und vertiefen Ihre Kenntnisse regelmäßig im Mutterland der TCM.
Das Zentrum bietet das gesamte Spektrum der Traditionellen Chinesischen Medizin an. Im Vordergrund steht dabei zunächst die Akupunktur, die Kräuterheilkunde und die Tuina-Massage. Tai Chi, Qi Gong und Diätetik werden begleitend angeboten. Das Zentrum wird zukünftig gleichzeitig Ausbildungsstätte für Ärzte und Medizinstudenten aus ganz Deutschland sein und Forschungsprojekte in Kooperation mit verschiedenen Universitäten durchführen.

Wir behandeln ambulant und stationär; die Abrechnung erfolgt privat anlog der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte). Die Kosten werden auf Antrag von den Privaten Krankenkassen, in Einzelfällen auch von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Unser Leistungsspektrum:

Ganzheitliche Diagnostik und Therapie mit den Methoden der Traditionelle Chinesischen Medizin

  • Akupunktur (Körper und Ohr)
  • Moxibustion (Abbrennen von Beifußkraut zur Erwärmung von Akupunkturpunkten)
  • Chinesische Ernährungsberatung
  • Chinesische Kräuterheilkunde
  • Tuina (spezielle Massagetechnik)
  • Qi Gong (Atem- und Bewegungsübungen)
  • Osteopathie
  • Reiki

     
  • Indikationen
  • Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle, Gelenkbeschwerden, Muskel- und Sehnenschmerzen (z.B. Karpaltunnelsyndrom), Fibromyalgie, Arthrose, Arthritis, M. Bechterew in frühen Stadien, Rheuma, Maculadegeneration, chron. Bindehautentzündung, Uveitis, Visusschwäche, Glaukom, Retinitis pigmentosa; Kopfschmerzen, Migräne, Nervenschmerzen (Trigeminusneuralgie, Post-Zosterneuralgie), Taubheits und Kribbelgefühle, Lähmungen (Fazialisparese, Z.n. Schlaganfall) Anfallsleiden, Konzentrations und Lernstörungen, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Depression, Ganzheitliche Therapiebegleitung bei Suchtkrankheiten z.B. Alkohol, Nikotin), Übergewicht, Asthma, Bronchitis, Pseudokrupp, Herzrhythmusstörungen, Koronare Herzerkrankung, Hypertonie, Hypotonie, Durchblutungsstörungen, Funktionelle Herzbeschwerden, Störungen der Leber und Gallefunktion, Magen-Darm- oder Speiseröhrenentzündung, Achalasie, funktionelle Störungen der Magen-Darm-Trakt (z.B. irritabeles Kolon, Colitis ulcerosa, M. Crohn), Entzündungen von Niere, Blase und Prostata, Reizblase, Inkontinenz, Bettnässen, Impotenz, Zyklusstörungen, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahresbeschwerden, Mastopathie, Geburtsvorbereitung, Erkrankungen im Wochenbett, Pollenallergie, Entzündungen im Mund-Rachenraum, Geruchs- und Geschmacksstörungen, Hörsturz, Schwerhörigkeit, Tinnitus, M. Menière, Schwindel, Reisekrankheit, Stimmstörungen.


Homepage der St. Hedwig Kliniken!

Stand: Mitte Dezember  2002, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

                                        


                                        (Home Termine Kurse Allgemeines Status ATCÄ Patientenservice Kontakt)

Alle Texte, Fotos und diese Internetpräsenz selbst unterliegen dem Urheberrschutzrecht. All Copyrights der Internetseite by Andreas Rinnößel!
Akupunktur Akupunkturkurse Akupunkturausbildungen TCM Peking Rinnößel / Rinnoessel. Irrtum und Änderungen jederzeit vorbehalten.
Die Inhalte der angegebenen Links stellen ausschließlich die Meinung ihrer Urheber dar. Keine Gewähr für Inhalte oder Rechtmäßigkeit
Diese Internetseite Akupunktur Akupunktur - Ausbildung TCM Peking Rinnößel offeriert keine touristischen Veranstaltungen sondern
 ausschließlich Akupunktur und TCM Fachaus- bzw. Weiterbildungen!
 
Akupunkturausbildung in China Akupunktur 106. Deutscher Ärztetag am 22.05.2003 Bundesärztekammer Akupunktur
Abnehmen, Gewichtsreduktion und Diät - 80% Rabatt auf Produktionscharge mit Haltbarkeitsdatum bis mindestens 08 / 09 2003

Letzte Änderung auf einer unserer Akupunktur Seiten: 31/05/03 02:01:03
Abnehmen, Gewichtsreduktion & Diät mit uraltem chinesischen Wissen - Akupunktur und TCM, traditionelle chinesische Medizin
Abnehmen Diät & Gewichtsreduktion - 80% Rabatt nur auf die Produktionscharge mit Mindesthaltbarkeitsdatum bis 08 / 09 2003