Andreas Rinnößel, Pof. 141, (Schiltachstr. 63), D-78702 Schramberg
Büro Deutschland & CH
Internet-Download
Andreas Rinnößel
Pof.141 (Schiltachstr. 63)
Sondermaßnahmen 2007
D-78702 Schramberg
Tel.: 07422 / 21665
Fax: 07422 / 21699
www.akupunkturbehandlungen.com
Ihre Nachricht vom
Ihr Zeichen
Unser Zeichen
Datum
Ril
Ende August 2006
P E K I N G: – Klinische Akupunktur – Sondermaßnahme 2007
Klinische Praxis & Theorie für Medizinstudenten (ab Physikum) &
Assistenzärzte (im 1. Jahr!)
Termin: 26.02. bis 30.03.2007
Am Acupuncture Institute of China Academy of Chinese Medical Sciences (bis 2006 genannt:
China Academy of TCM) - WHO Collaborating Centre for Traditional
Medicine und den angegliederten TCM-Fachkliniken
- Ni hao (guten Tag), sehr geehrte Damen und Herren!
Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, daß es für 2007 gelingt insgesamt 50 Plätze
- zu besonderen Konditionen - für Medizinstudenten (ab Physikum) und Assistenzärzte (im 1. Jahr) in
„Peking“ zu realisieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die 3-Monatsprogramme in klinischer
Praxis und Theorie wahrzunehmen (Beginn, jährlich: 15. April und 15. August).
Die nahezu völlige Integration in den täglichen Klinikablauf (kleine Praxisgruppen, 4 Personen je
Krankenzimmer) gibt den „Jungmedizinern“ Gelegenheit - selbstverständlich bei direkter
Unterweisung am Patienten - auch mit der "Chinesischen Praxis" vertraut zu werden.
Im Interesse der weiteren Annäherung der medizinischen Fachbereiche und des internationalen
Austausches bitten wir Sie höflichst, diese Information an geeigneter Stelle zu plazieren bzw. Ihrer
Fachschaft zugänglich zu machen oder z.B. bei einer Vorlesung anzumerken.
Haben Sie vielen Dank für Ihre geschätzte Bereitschaft.
Mit freundlichem Gruß und Zei Tijen (Auf Wiedersehen)
Andreas Rinnößel

- Acupuncture & TCM -
Hospital integrated Teaching Program
for Medical Students & Assistant Physicians
in China Beijing
Period: February 26th – March 30th 2007 – 50 Participants!
1. After 4 weeks of clinical integration, practise and study, students will be able to acquire a brief
understanding of basic theories of TCM for acupuncture and a preliminary mastery of
fundamentals of acupuncture and moxibustion in relation to basic techniques of manipulation and
locations of some commonly used points as well as the therapeutic methods to treat some
common diseases by applying the theses of TCM diagnostic methods.
2. Students are required to cover a full day program - five days a week.
3. Every morning students will be split into small groups each of 4 persons, to enjoy an effective
integration in to the daily clinic work, to see the medical routine as well as to have practise in
hospitals, supervised by Chinese doctors. Communication will be assured by translators. In the
afternoon they will have theoretic lectures on acupuncture theories including demonstrations.
4. The students will undertake in clinics the following:
Generally speaking, they will learn to treat and take care of the patients under supervision of
Chinese doctors and teachers. They will learn specific manipulation of needle techniques, to
make diagnosis of patients according to four diagnostic methods, discuss with the doctors
about different cases according diagnosis and treatment principles.
Solve all kinds of practical problems encountered with the help of the doctors. Educational visits
at section operations supported by acupuncture anaesthesia, so far it is possible and going to
be permitted during the period of this program.
5. The lectures in the afternoon will cover: Introduction how to handle Patients and medical
equipment: 1. before, 2. during and 3. after the acupuncture treatment. Techniques of acupuncture
and moxibustion including demonstrations, running course of meridians and collateral’s and the
location of points, general principles of acupuncture treatment, diagnostic methods, detailed
introduction of the treatment methods of some common diseases, brief introduction to ear
acupuncture and acupuncture anaesthesia.
Stand: August 2006. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

- Bedenken Sie -
für Ihren Aufenthalt in 中国(China)
Sie bewegen sich nicht auf einer touristischen Ebene. Es
öffnen sich Ihnen ganz besondere Bereiche, die selbst heute
noch nicht für jeden zugänglich sind. 中国 zählt zu den
wirtschaftlichen Entwicklungsländern der Erde. Legen Sie
daher alle gewohnten deutschen Maßstäbe ab und
respektieren Sie, als Gast, diese für uns so fremdartige Welt,
die über Jahrtausende geprägte Kultur sowie die Sitten, Ge-
bräuche und Verfahrensweisen der dort lebenden Menschen.
Reichen Sie einfach die Hand und schließen Sie
Freundschaften.
Versuchen Sie China zu verstehen und sich im Rahmen Ihrer
Möglichkeiten anzupassen. Unvoreingenommen sollten Sie
aufgeschlossen dazu bereit sein, von den liebenswürdigen
und freundlichen Menschen viel zu lernen und sich
gemeinsam vertraut auszutauschen.

北 北 !
P E K I N G !
Akupunktur & TCM
für Medizinstudenten (ab Physikum) & Assistenzärzte (im 1. Jahr)
klinische Praxis & Theorie
www.akupunkturbehandlungen.com
Ausbildungseinrichtung: Acupuncture Institute of China Academy of TCM -
WHO Collaborating Centre for Traditional Medicine. China Beijing International
Acupuncture Training Centre und angegliederte TCM-Fachkliniken
Termin: 26.02. bis 30.03.2007
Preis:
ca. 1 Monat = 1.590 EURO
(einschließl. DB-Rail & Fly zum / ab Flughafen Frankfurt)
Achtung –Wichtig!! Treibstoffzuschläge, Sicherheitsgegühren etc. können für 2007 noch nicht
bewertet werden. Sie sind nicht enthalten! Sie werden separat berechnet!
Teilnehmerzahl:
50 für ganz Deutschland!
Abflughafen:
Frankfurt am Main
Insbesondere durch die nahezu völlige Integration in den Klinikablauf in Peking (kleine Praxisgruppen, ca. 4 Personen je
Krankenzimmer) können Sie sich bei direkter Unterweisung am Patienten, unter Leitung von maßgeblichen Professoren
und Medizinern der TCM, "hautnah" mit der interessanten, "Chinesischen Welt der Medizin" vertraut machen. Die
Kommunikation in Englisch, evtl. z.T. in Deutsch, ist durch Fachdolmetscher sowohl zwischen Patienten, chinesischen
Medizinern als auch den deutschen Studenten gewährleistet. Mindestteilnehmerzahl 25
Eingeschlossene Leistungen: Rail & Fly Bahnfahrt 2. Kl. bis / von Frankfurt Flughafen, VISA-Service, 2 Linien-Direktflüge,
Non-Stop FRA-PEK-FRA, Transfers in Peking, Flughafen-Unterkunft-Flughafen, alle ggf. mit der Sondermaßnahme
verbundenen Gruppen-Transfers zu den Kliniken, ca. 4 Wochen klinische Praxis und Theorie nach Vorgabe in Peking
(vormittags Klinik, nachmittags Theorie, Mo-Fr, Sa & So frei). Übernachtung, 4 Bett-Belegung im schlichten chinesischen
Studentenwohnheim. Ausdrücklich nicht eingeschlossen: Treibstoffzuschläge, Sicherheitsgebühren,Porto, Verpflegung
(in der Mensa ab circa 0,50 EURO), Versicherungen. Änderungen der Inhalte und vorstehenden Angaben sowie Irrtum
jederzeit vorbehalten, Stand: Aug 2006

- Meldeformulare -
erhalten Sie bitte wie folgt:
1. Sie sparen 2,65 Euro an Briefmarken, wenn Sie sich das Meldeformular / die Informa-
tionen, auf unserer Homepage www.akupunkturbehandlungen.com (Kurse / Med. Stud.) herunterladen. Danke.
2. Oder Sie senden ein kurzes Anschreiben mit dem Stichwort „Sondermaßnahmen 2007“
an folgende Adresse und legen diesem 4 Briefmarken bei = 1 x 1 € + 3 x 0,55 € = 2,65 €:
Andreas Rinnößel
Postfach 141 (Schiltachstr. 63)
D-78702 Schramberg
Tel. 07422 / 21665, FAX 07422 / 21699
www.akupunkturbehandlungen.com
Teilnahmevoraussetzung: Nach Erhalt des Meldeformulares füllen Sie dies bitte mit
Schreibmaschine aus und heften bitte eine beglaubigte Kopie Ihres gültigen
Physikumnachweises an. Eingehende Meldungen o h n e Nachweise bleiben unbearbeitet!
Die rücklaufenden Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Posteinganges bearbeitet
bzw. bei Übernachfrage erfolgt eine angemessene UNI-Aufteilung. Die endgültige
Annahmeentscheidung obliegt dabei uns. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bitte keine Vorabanzahlung! Die Anzahlung wird erst nach Vergabe
der Teilnehmernummer und dem gleichzeitigen Erhalt der Rechnung fällig!
Nach Eingang der Meldeformulare werden die angenommenen Teilnehmer schriftlich
verständigt (Informationsschreiben und Rechnung).
Die Reiseunterlagen, Flugticket, Reisepaß etc. und weitere Informationen gehen den
Teilnehmern etwa 10 Tagen vor Reiseantritt per Post zu. Das Postrisiko trägt in allen Fällen
der Reiseteilnehmer. Die Reise erfolgt auf eigene Gefahr und Haftung. Eine Haftung des
Veranstalters für Schäden aller Art ist ausgeschlossen.
Stand: August 2006, Irrtum und Änderungen vorbehalten.