Akupunktur - Weiterbildung - Eigener Bereich!
Akupunktur in Peking, herzlich Willkommen Akupunktur, was sagt der chinesische Patient?

Akupunktur in Peking &
SARS in China?

Akupunktur Diashow


Akupunkturärzte beantworten
Ihre Fragen
!

Akupunkturrichtlinien (Guidelines) der WHO & WHO Indikationsliste
Akupunktur
 Akupunktur - WHO Indikationsliste & Akupunkturrichtlinien

Akupunktur-Newsletter
Akupunktur Newsletter

Akupunktur Wetter in Peking &
viel, viel mehr!
Akupunktur Wetter & viel, viel mehr!


Akupunkturbedarf & TCM-Bedarf
www.expertenshop.de

Akupunktur-Musternadeln
hier anfordern!

Kostenloser
Chinesischsprachkurs!


Akupunktur
TCM

 

Im Mai 2003 wurde vom 106. Deutschen Ärztetag die Akupunktur

(nicht die TCM) als eigener Bereich im Rahmen der ärztlichen (Muster-) Weiterbildungsordnung verankert.

Die Akupunktur wurde hierdurch in Deutschland “offiziell” und aufgewertet.

Praktische Akupunkturbehandlungen
(60 Std.), also die Durchführung der Akupunkturtherapie mit Ausbildung am Patienten, wurden u.a. verbindlich als Bestandteile der Akupunkturweiterbildung festgelegt.

Vormals war es in Deutschland tatsächlich möglich
”Akupunkturausbildungen” mit Diplom abzuschließen  - ohne in den Genuß der wichtigen klinischen Ausbildung am Patienten gelangt zu sein.

Prüfen Sie bitte daher nun vorsorglich, bevor Sie zukünftig eine Akupunkturweiterbildung wahrnehmen, ob der ausbildende Bereich über die Infrastrukturen für die Akupunkturweiterbildung am Patienten verfügt.

Es dürfte in absehbarer Zeit Nachteile mit sich bringen, insbesondere wenn die Akupunkturweiterbildung noch nicht begonnen wurde, und sie
 >>> ohne den Nachweis der 60 Stunden Weiterbildung am Patienten, nur im stundenbezogenen Sinne absolviert wird. Die Voraussetzungen gemäß der ärztlichen Weiterbildungsordnung wären dann nicht erfüllt. Ebenfalls wird die Etablierung von Kammerprüfungen bzw. von Kammern bestallten Prüfern obligatorisch.

Details zur neuen ärztlichen Weiterbildungsordnung

Übergangsregelungen / Anwendung der Zusatzweiterbildung Akupunktur - z.B. Detail-Download: ÄK Westfalen-Lippe

In Peking wurde, neben der theoretischen Ausbildung, die integrierte klinische Akupunkturausbildung am Patienten von je her als selbstverständlich favorisiert.

Darüber hinaus sieht sich “Peking”, nicht zuletzt durch seinen besonderen Status als WHO Collaborating Centre for Traditional Medicine, zur Wahrung der bereits seit geraumer Zeit etablierten WHO Guidelines für die Akupunkturausbildung verpflichtet.


In den WHO Guidelines, die seit einigen Jahren öffentlich auf unserer Webseite als Download zur Verfügung stehen, wurde bereits, neben der theoretischen, die klinische Akupunkturausbildung mit Supervision als einer der Maßstäbe festgelegt.

Jene gelten gleichermaßen für den dort dokumentierten höchsten Level der
Akupunkturausbildung “Full Course of Training” (Vollausbildung - für Ärzte 1.500 Stunden), wie für den Level der ärztlichen Akupunkturmindestausbildung:  “Limited Training in Acupuncture as a technique for their clinical work” (200 Stunden für Ärzte).

Die in den Guidelines festgelegte Akupunkturmindestausbildung
für Ärzte, im übertragenen Sinne “Akupunktur als Sekundärtherapie im Rahmen der ärztlichen Tätigkeit” spiegelt sich heute als Basisrahmen in der ärztlichen Weiterbildungsordnung wider.

ATCÄ e.V. - Akupunktur- und TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte zeichnet, am Rande bemerkt, als einziges deutsches Vorstandsmitglieder der WHO - akkreditierten WFAS, der World Federation of Acupuncture and Moxibustion Societies. Die WFAS war an der Erarbeitung der WHO Guidelines wesentlich beteiligt. Dr. med. Michael Germann ist einziges deutsches Mitglieder der international zusammengesetzten Arbeitsgruppe “Akupunkturausbildung” der WFAS.
zu ATCÄ e.V.

Details zur neuen ärztlichen Weiterbildungsordnung

Download: WHO Guidelines, Akupunkturausbildung
PDF-Format---> für Acrobat Reader

Übergangsregelungen / Anwendung der Zusatzweiterbildung Akupunktur - z.B. Detail-Download: ÄK Westfalen-Lippe

Akupunkturärzte in China ausgebildet
hwato

Stand: 05.06.2003 Änderungen und Irrtum vorbehalten

(Home Termine Kurse Allgemeines Status ATCÄ Patientenservice Kontakt)

Alle Texte, Fotos und diese Internetpräsenz “Akupunktur Akupunkturausbildung TCM Peking China Rinnößel / Rinnoessel” unterliegen dem Urheberrschutzrecht.
 All Copyrights der Internetseite by Andreas Rinnößel! Irrtum und Änderungen jederzeit vorbehalten. Die Inhalte der angegebenen Links stellen ausschließlich
 die Meinung ihrer Urheber dar. Keine Gewähr für Inhalte oder Rechtmäßigkeit. Diese Internetseite Akupunktur Akupunktur - Ausbildung TCM Peking
Rinnößel offeriert keine touristischen Veranstaltungen sondern ausschließlich Akupunktur und TCM Fachaus- / Fort- bzw. Weiterbildungen!
 
Akupunktur 106. Deutscher Ärztetag am 22.05.2003
Zusatzbezeichnung Akupunktur - Wichtiges Schreiben der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Akupunkturanalgesie - Akupunkturanästhesie
Fragen und Antworten zur Akupunktur, TCM
TCM Forum
Vollausbildung Akupunktur, ein hoher Anspruch!

Letzte Änderung auf einer unserer Akupunktur Seiten: 12/07/04 18:02:00



Auf dieser Seite finden Sie u.a. folgende akupunkturrelevanten Informationen: Akupunktur TCM Akupunkturbedarf
Akupunktur-Patienten & Ärztelinks Akupunktur TCM: Akupunkturbehandlungen TCM Behandlungen
Ärzteliste Akupunktur TCM Akupunkturbehandlungen Akupunktur 25.12.2003 Akupunktur im Jahr 2004 Akupunktur 2005 Akupunktur im Jahr 2006 Akupunktur 2007 Akupunktur 2008 Akupunktur 2009 Akupunktur 2010 Akupunktur1 Einmalnadeln Akupunkturnadeln & mehr Akupunkturnadeln TCM Standard & Expertensortiment Chinesische Medizin Ärzteliste Akupunktur Akupunkturtherapeuten & TCM Therapeuten Akupunkturarzt Akupunkturärzte Akupunkturärzte in China ausgebildet Akupunkturärzte ausgebildet in Peking Ärzteadressen Akupunktur TCM Akupunkturärzte mit eigenen Homepages Akupunkturarzt Akupunkturärzte TCM Arzt TCM Ärzte Ärztelisten, Ärzteliste Akupunktur TCM Grenzwissenschaften Akupunkturbedarf