Zusatzbezeichnung Akupunktur - Aktuell 2004
Akupunktur in Peking, herzlich Willkommen Akupunktur, was sagt der chinesische Patient?

Akupunktur in Peking &
SARS in China?

Akupunktur Diashow


Akupunkturärzte beantworten
Ihre Fragen
!

Akupunkturrichtlinien (Guidelines) der WHO & WHO Indikationsliste
Akupunktur
 Akupunktur - WHO Indikationsliste & Akupunkturrichtlinien

Akupunktur-Newsletter
Akupunktur Newsletter

Akupunktur Wetter in Peking &
viel, viel mehr!
Akupunktur Wetter & viel, viel mehr!


Akupunkturbedarf & TCM-Bedarf
www.expertenshop.de

Akupunktur-Musternadeln
hier anfordern!

Kostenloser
Chinesischsprachkurs!


Akupunktur
TCM

 

Folgende Informationen finden Sie auf dieser Seite:


Akupunktur Akupunkturausbildung TCM China Peking RinnößelFür die Zusatzbezeichnung Akupunktur
(nicht TCM!) ergeben sich, gemäß der am 106. Deutschen Ärztetag verabschiedeten (Muster-) Weiterbildungsordnung für die Akupunktur, die weiter unten aufgeführten Basisstrukturen. Andere Disziplinen der TCM, wie z.B. Qi-Gong, Tuina- Massage, chinesische Diätetik, chinesische Kräuterheilkunde oder Tai Chi etc. sind nicht Bestandteil der Zusatzbezeichnung Akupunktur. Sie werden dort zur Erlangung dieser offiziellen Akupunkturqualifikation, wie sich aus der Bezeichnung ergibt, weder verlangt noch berücksichtigt. Diese Auffassung deckt sich mit den “WHO-Guidelines on Basic Training and Safety in Acupuncture”. Ebenso wie die Notwendigkeit der Patientenbehandlungen als Bestandteil der Akupunkturausbildung.

Nicht ausreichen wird in Zukunft
zur Zulassung für eine Kammerprüfung im Rahmen der künftigen Zusatzbezeichnung Akupunktur, eine vorhandene aktuelle 140 Std. “Akupunkturausbildung” bzw. ein aktuelles A-Diplom.

Ebenfalls wird durch ein B-Diplom
oder durch die abgelegte Prüfung bei einem Kursveranstalter, wie auch immer sein Name sein mag, keine automatische Erteilung der Zusatzbezeichnung Akupunktur durch die Ärztekammer möglich sein, so die Auffassung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄK-WL). Bitte laden Sie sich hier das Schreiben der ÄK-WL herunter, gerichtet an alle akkreditierten Kursveranstalter, also auch an uns, mit Kopie an alle (Landes-) Ärztekammern. Bitte nehmen Sie den Kommentar zu Übergangsregelungen zur Kenntnis! Bei nachgewiesener 8 jähriger “Akupunktur-Tätigkeit” etc. scheint keine Kammerprüfung vorgesehen zu sein.

  • Übergangsregelungen Akupunktur und andere Details z.B. ÄK Westfalen-Lippe

zu Akupunkturkurse - 2 & 3 Wochen

 

Hintergrundinformationen zum Fortbildungszertifikat Akupunktur
welches (freiwillig) im Vorfeld der Zusatzbezeichnung Akupunktur von einzelnen Kammern eingeführt wurde.

Bereits vor einigen Jahren führten einzelne Kammern ein (freiwilliges Fortbildungs-) “Zertifikat Akupunktur” nach 140 Std. oder 350 Std. bzw. nach Vorlage eines A- / B-Diplom ein. Eine Art “Überzertifikat” zu den “Akupunktur-Diplomen” der Akupunkturkursveranstalter / Akupunkturgesellschaften.

So weit uns bekannt handelt es sich hier um die
Ärztekammern Bremen, Mecklenburg-VorpommernSachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Westfalen-Lippe (diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit).

Verfahrensweisen zur Erlangung dieser Zertifikate: Mitgliedschaft bei der betreffenden Kammer. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe z.B. erteilte >>> ihren Kammermitgliedern auf Antrag das Kammerzertifikat Akupunktur, wenn eine 350 Stunden umfassende “Akupunkturausbildung” bzw. ein B-Diplom bei einem dort akkreditieren Kursveranstalter zu den Bedingungen der Akkreditierungsliste, mit Prüfung nachgewiesen wurde.

Diese Regelung der ÄK-WL soll weiterhin so lange Anwendung finden, bis die Zusatzbezeichnung Akupunktur endgültig umgesetzt ist,
siehe auch ÄK-WL. Für die Zukunft sieht die ÄK-WL in ihrem Rahmen z.B. die Möglichkeit, Inhabern dieses Zertifikates Akupunktur, später auf Antrag die Qualifikation der Zusatzbezeichnung Akupunktur - ohne weitere Prüfung -  zu ermöglichen. Für den Kammerbereich WL kann daraus abgeleitet werden, daß es sich bis zur Umsetzung der Zusatzbezeichnung Akupunktur empfiehlt, eine 350 stündige Akupunkturausbildung bzw. ein B-Diplom abzuschließen und diese/s dann der ÄK-WL zur Erteilung des Fortbildungszertifikates “Akupunktur” vorzulegen - dies könnte den Kammermitgliedern WL gewährleisten, daß später - ohne weitere Prüfung - von der ÄK-WL die Zusatzbezeichnung Akupunktur erteilt wird.

In wieweit diese Regelung von anderen Kammern übernommen wird entzieht sich unserer Kenntnis. Bitte prüfen Sie vorsorglich wie in Ihrem regionalen Kammerbereich verfahren wird.

Wir gehen davon aus, daß ab Mitte 2004 die ersten Kammern beginnen, die neue Weiterbildungsordnung regional umzusetzen.

Prüfung vor der Ärztekammer
Um die “Zusatzbezeichnung Akupunktur” abzuschließen, die Begriffe A bzw. B-Diplom sind dahingehend hinfällig, wird eine Prüfung vor der betreffenden Kammer in der Regel nicht vermeidbar sein. TCM-Disziplinen wie z.B. Qi-Gong, Chinesische Diätetik, Tuina-Massage etc. sind, im Gegensatz zu praktischen Patientenbehandlungen, nicht Bestandteil der Zusatzbezeichnung Akupunktur und stundentechnisch nicht dort berücksichtigt.

Bitte setzen Sie sich vorsorglich mit Ihrer
Kammer in Verbindung, um Details zu Ihrer regionalen Situation in Erfahrung zu bringen, die sich von Kammer zu Kammer geringfügig anders darstellen kann.

------> Akupunkturgesellschaften sind dahingehend keine Entscheidungsträger!

------> Ebenfalls hat es keine Bedeutung für Akupunkturkursteilnehmer bzw. Kursinteressenten, wenn ihnen manche Akupunkturgesellschaften verweigern, bereits im Vorfeld oder auch danach, in Peking abgeleistete “Akupunkturausbildungen” anzuerkennen bzw. die Stundenzahlen in vollem Umfange anrechnen zu wollen -----> obwohl Kammern, Kassen und die WHO selbst “Peking” akkreditierten. Dieses gelegentliche “Vereinsverhalten”, Akupunkturgesellschaften verkörpern in der Regel eingetragene Vereine (e.V.), stimmt eher nachdenklich, wie wir meinen.

------> Es gibt andere Akupunkturgesellschaften bzw. universitäre Möglichkeiten in Deutschland, die mit Freude in Peking “ausgebildete” Mediziner, bei voller Anrechnung gerne begrüßen (warum auch nicht, wenn z.B. die Akupunktur im Mittelpunkt steht). Im umgekehrten Sinne können z.B. “Akupunkturausbildungen” auch in Deutschland problemlos begonnen werden, um sie dann in “Peking” zu komplettieren.

Falls dahingehend “jemand” Kursinteressenten bzw. Kursteilnehmern Verunsicherung “einjagt” bzw. falsch darüber informiert, lassen Sie sich nicht beeindrucken. Wir empfehlen ihnen dann gerne eine andere Akupunkurorganisation.

zu Akupunkturkurse - 2 & 3 Wochen



Beachten Sie bitte auch,
daß die “Ausbildungsauswirkungen“ der alten” Curricula für das “B-Diplom” in der Regel oft nicht den Rahmenbedingungen der neuen Zusatzbezeichnung Akupunktur entsprechen. Sofern sie nicht von den lokalen Kammern toleriert werden, könnte ein Ausbildungsvakuum und Nachweisproblem betreffend fehlender praktischer Akupunkturbehandlungen, nicht zu verwechseln mit praktischen Übungen, entstehen.

Wir hoffen Ihnen, hinblickend auf dieses sehr umfangreiche Feld
einen relativ ausführlichen Grundeinblick gegeben zu haben. Für weitere Fragen, sofern wir sie beantworten können, stehen wir gerne zur Verfügung.

Basisstrukturen der neuen Zusatzbezeichnung Akupunktur
bzw. der neuen (Muster-) Weiterbildungsordnung:

    120 Stunden Kursweiterbildung mit praktischen Übungen in Akupunktur
      60 Stunden (ausdrücklich) praktische Akupunkturbehandlungen
      20 Stunden Fallseminare

Hier gelangen Sie zu:
1. Veröffentlicht BÄK - Zusatzbezeichnung Akupunktur
2. Langversion der ärztlichen (Muster-) Weiterbildungsordnung
3. Übergangsregelungen Akupunktur etc. z.B. ÄK-Westfalen-Lippe
4. 2 & 3 Wochen Kursen in Peking

Stand: Ende März 2004, Änderungen und Irrtum jederzeit vorbehalten.
 

 

zurück nach Oben


Akupunkturkurse für Ärztinnen und Ärzte in Peking
2 & 3 Wochen - klinische Praxis & Theorie

Gruppengrößen: 3er-Gruppen in der Klinik, max. 20 Teilnehmer Theorie
(Kostenlose Musternadeln, bitte oben Akupunkturnadel anklicken)
 




Erläuterungen & Hinweise:
>>>
“WB” bedeutet Weiterbildungsblock. Die nachfolgenden Akupunkturkurse sind zur besseren Übersicht in “Weiterbildungsblöcke” (WB 1 - 4) gegliedert.
>>> Bitte nehmen Sie auch den zukünftig wichtigen Unterschied zwischen Weiterbildung und Fortbildung zur Kenntnis ** vielen Dank.
 
  • Grundkurse Akupunktur - 3 Wochen 7 x jährlich:
    WB 1
    = 1 x 3 Wochenaufenthalt = 140 Stunden (bzw. später 120 Std.*)
    mehr dazu hier
     
  • Fortgeschrittenenkurse Akupunktur - 2 & 3 Wochen:
    WB 2 =
    1 x 2 Wochenaufenthalt = 80 Std. zur Vertiefung für
    Fortgeschrittene, klinische Praxis & Theorie
    mehr dazu hier

    WB 3 = 1 x 2 Wochenaufenthalt = 80 Std. Patientenbehandlungen für
    Fortgeschrittene und Fallseminare
    mehr dazu hier

    WB 4 = 1 x 3 Wochenaufenthalt = 140 bzw. 120 Std. zur Vertiefung für Fortgeschrittene, Theorie & klinische Praxis
    mehr dazu hier

    3-Monatskurse Akupunktur - 385 Std. Introductory & 385 Std. Advanced
     
    mehr dazu hier




Grundkurs Akupunktur - 7 x jährlich:
  • WB 1 = Akupunkturgrundkurs 1 x 3 Wochenaufenthalt = 140 (bzw. 120 Std.:)
    Theorie mit praktischen Übungen, vormittags Klinik (3er Gruppen), nachmittags Theorie (max. 20 Teilnehmer). Die Theorie wird ebenfalls vormittags direkt am Patienten vermittelt und vertieft. Curriculum gemäß Zusatzbezeichnung Akupunktur. Klinik, direkt am Patienten, einschließlich Patientenbehandlungen.
    Termine
     



Fortgeschrittenenkurse Akupunktur  2 & 3 Wochen:

  • WB 2 = 1 x 2 Wochenaufenthalt = 80 Stunden:
    Zur Vertiefung für Fortgeschrittene, vormittags Klinik (3er Gruppen), nachmittags Theorie (max. 20 Teilnehmer). Themenschwerpunkte können von Ihnen im Meldeformular mit angegeben werden
    Termine
     
  • WB 3 = 1 x 2 Wochenaufenthalt = 80 Stunden:
    60 Std. Patientenbehandlungen in den Ambulanzen (Vormittags und Nachmittags) sowie 20 Stunden Fallseminare in mindestens 5 Sitzungen (nur begrenzte Weiterbildungskapazitäten vorhanden).
    Termine
     
  • WB 4 = 1 x 3 Wochenaufenthalt = 120 Std.:
    Vormittags klinische Praxis, Patientenbehandlungen in den Ambulanzen (3er-Gruppen), nachmittags Theorie zur Vertiefung für Fortgeschrittene (max. 20 Teilnehmer)
    Termine

 

  • Allgemeine Informationen zu Akupunktur in Peking:
    mehr dazu hier
     
  • Schriftliche Informationen bitte anfordern unter:
    Kontakt
     
  • Oder rufen Sie bitte einfach an:
    Tel.: 07422 / 21665 Q, Frau Suhr oder Herr Rinnößel versorgen Sie gerne mit Unterlagen und stehen gerne ausführlich zu Ihrer Verfügung.


Wie sieht was aus?
Akupunkturmodelle Set 5 Teile hier ansehen
Ohrmodell hier ansehen!
Schröpfköpfe traditionell aus Bambus hier ansehen!
Dreikantnadeln für die Schröpftherapie hier ansehen!
Moxakasten hier ansehen!
hwato
Akupunktur
Akupunkturkurse in China Peking 2 & 3 Wochen, 3 Monate


*

140 Std. behalten wir bei den 3-Wochen Akupunkturkursen bei, solange kein exaktes Curriculum seitens der (Landes-) Ärztekammer/n vorliegt - um den 140 Std. Rahmen, der von verschiedenen Kassen bis dorthin noch angewendet wird, mit einem Aufenthalt zu gewährleisten

zurück zu 2 & 3 Wochen Akupunkturkursen

**

Solange die ärztliche Weiterbildungsordnung noch nicht von den Kammern umgesetzt ist, charakterisieren alle oben benannten Akupunkturkurse (WB 1 - 4 u. 3 Monate) Fortbildungen. Danach unterscheiden die Kammern im Rahmen der Akupunktur zwischen Weiterbildungen und Fortbildungen. Die Weiterbildungen beinhaltet dann jene Kursstrukturen (z.B. in Peking WB 1 & WB 2 = 200 Std.) die als Pflichtkurse zur Zusatzbezeichnung Akupunktur führen sollen. Alle darüber hinaus gehenden Kurse sind Fortbildungen, für die auch Fortbildungspunkte beantragt werden können. Für Weiterbildungen hingegen können keine Fortbildungspunkte beantragt werden.

zurück zu 2 & 3 Wochen Akupunkturkursen

Stand: Ende März 2004, Irrtum und Änderungen vorbehalten

 

 

(Home Termine Kurse Allgemeines Status ATCÄ Patientenservice Kontakt)

Alle Texte, Fotos und diese Internetpräsenz “Akupunktur Akupunkturausbildung TCM Peking China Rinnößel / Rinnoessel” unterliegen dem Urheberrschutzrecht.
 All Copyrights der Internetseite by Andreas Rinnößel! Irrtum und Änderungen jederzeit vorbehalten. Die Inhalte der angegebenen Links stellen ausschließlich
 die Meinung ihrer Urheber dar. Keine Gewähr für Inhalte oder Rechtmäßigkeit. Diese Internetseite Akupunktur Akupunktur - Ausbildung TCM Peking
Rinnößel offeriert keine touristischen Veranstaltungen sondern ausschließlich Akupunktur und TCM Fachaus- / Fort- bzw. Weiterbildungen!
 
Akupunktur 106. Deutscher Ärztetag am 22.05.2003
Zusatzbezeichnung Akupunktur - Wichtiges Schreiben der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Akupunkturanalgesie - Akupunkturanästhesie
Fragen und Antworten zur Akupunktur, TCM
TCM Forum
Vollausbildung Akupunktur, ein hoher Anspruch!

Letzte Änderung auf einer unserer Akupunktur Seiten: 12/07/04 18:02:48



Auf dieser Seite finden Sie u.a. folgende akupunkturrelevanten Informationen: Akupunktur TCM Akupunkturbedarf
Akupunktur-Patienten & Ärztelinks Akupunktur TCM: Akupunkturbehandlungen TCM Behandlungen
Ärzteliste Akupunktur TCM Akupunkturbehandlungen Akupunktur 25.12.2003 Akupunktur im Jahr 2004 Akupunktur 2005 Akupunktur im Jahr 2006 Akupunktur 2007 Akupunktur 2008 Akupunktur 2009 Akupunktur 2010 Akupunktur1 Einmalnadeln Akupunkturnadeln & mehr Akupunkturnadeln TCM Standard & Expertensortiment Chinesische Medizin Ärzteliste Akupunktur Akupunkturtherapeuten & TCM Therapeuten Akupunkturarzt Akupunkturärzte Akupunkturärzte in China ausgebildet Akupunkturärzte ausgebildet in Peking Ärzteadressen Akupunktur TCM Akupunkturärzte mit eigenen Homepages Akupunkturarzt Akupunkturärzte TCM Arzt TCM Ärzte Ärztelisten, Ärzteliste Akupunktur TCM Grenzwissenschaften Akupunkturbedarf